DRUCKEN

Kindergarten: Workshop Zahngesundheit

Kindergärten tragen viel zur Zahngesundheitserziehung bei. Der „Workshop Zahngesundheit“ unterstützt sie dabei. Neben spielerischer Vermittlung von richtiger Zahnpflege gehören auch Untersuchungen durch Zahnärzte und Zahnärztinnen dazu. Durch diese Untersuchungen können Kinder mit erhöhtem Kariesrisiko einen Zahnpass erhalten und damit Zugang zu speziellen kostenlosen Leistungen der Zahnmedizin.  

Kindergarten_Workshop.jpg

Der „Workshop Zahngesundheit“ ist Teil des Zahnförderungsprogramms des Vereins für prophylaktische Gesundheitsarbeit ( linkPGA). Er wird im Auftrag der OÖGKK und des Landes OÖ angeboten. Fast die Hälfte der oberösterreichischen Kindergärten nimmt das Angebot bereits in Anspruch. Hier die wichtigsten Informationen:

 

  • Dauer: ca. 1,5 Stunden.
  • Keine Kosten für den Kindergarten oder die Eltern.
  • Zielgruppe sind Schulanfänger-Kinder. Auch ihre Eltern und sonstige Begleitpersonen sind beim Workshop im Kindergarten willkommen.
  • Ein Zahnarzt / eine Zahnärztin untersucht die Zähne der Kinder hinsichtlich Karies, es erfolgt jedoch keine Behandlung vor Ort.
  • Es können maximal zwölf Kinder pro Stunde zahnärztlich untersucht werden.
  • Zusätzlich vermitteln Zahngesundheitserzieherinnen des PGA im Stationenbetrieb auf spielerische Weise Wissen zum Thema Zahngesundheit. Der Stationenbetrieb erfolgt parallel zu den zahnärztlichen Untersuchungen.
  • Die Eltern müssen der Teilnahme ihres Kindes zustimmen. Wenn Ihr Kindergarten die Kinderbetreuungs-Einrichtungsverordnung des Landes OÖ verwendet, gilt die Generalgenehmigung des Landes OÖ. Mehr Informationen zur Organisation…

  

Zahnpass für Kinder mit erhöhtem Kariesrisiko 

Stellt der Zahnarzt bzw. die Zahnärztin bei der Untersuchung ein erhöhtes Kariesrisiko fest, erhalten die Eltern den Zahnpass und ein zusätzliches Informationsschreiben. Die im Zahnpass enthaltenen Gutscheine ermöglichen dem Kind kostenlose Leistungen zur Vorbeugung von Karies. Mehr Informationen…


Workshop im Kindergarten oder Besuch einer zahnärztlichen Ordination

 

Es gibt zwei Möglichkeiten für die Untersuchung der Zähne von Schulanfänger-Kindern:

 

  • Untersuchung beim „Workshop Zahngesundheit“ vor Ort im Kindergarten
  • Untersuchung bei einem Besuch in einer zahnärztlichen Ordination auf Initiative des Kindergartens oder des Zahnarztes

Mehr Informationen zur Organisation…

Zuletzt aktualisiert am 09. Mai 2017