DRUCKEN

Ende der Mitversicherung: Scheidung & Trennung

Im Falle einer Scheidung, einer Auflösung der eingetragenen Partnerschaft oder einer Beendigung einer Lebensgemeinschaft ist eine Mitversicherung beim Partner in der Krankenversicherung nicht mehr möglich. Die betroffenen Expartner ohne eigene gesetzliche Krankenversicherung haben die Möglichkeit, eine kostenpflichtige Selbstversicherung abzuschließen. 

Schmuckbild

Die Mitversicherung beim Partner endet mit dem Tag, 

  • an dem eine Scheidung rechtskräftig ist,
  • an dem eine eingetragene Partnerschaft rechtskräftig aufgelöst ist,
  • an dem die Lebensgemeinschaft durch Aufgabe des gemeinsamen Hauptwohnsitzes beendet wird.

 

Der hauptversicherte Expartner, über den die Mitversicherung läuft, ist verpflichtet, die OÖGKK unverzüglich über die Trennung zu informieren. Das gilt auch für eine beitragsfreie Mitversicherung. Die Trennung ist mit entsprechenden Dokumenten nachzuweisen, z. B. rechtskräftiges Scheidungsurteil, Abmeldung des Hauptwohnsitzes im zentralen Melderegister.

Zuletzt aktualisiert am 13. Oktober 2016