DRUCKEN

Rechenbeispiel - Beitrag zur Sozialversicherung


Anhand dieser Beispiele können Sie nachvollziehen, wie Beiträge zur Sozialversicherung ausgerechnet werden.

 

Beispiel 1: Berechnung eines Krankenversicherungsbeitrags für einen Pensionisten

Wir nehmen als Beitragsgrundlage eine Pensionsleistung von EUR 1.200,- an. Der Beitragssatz für die Krankenversicherung beträgt dafür 5,1 %.

EUR 1.200,- x 0,051 = EUR 61,20

Der Pensionist zahlt pro Monat EUR 61,20 Beitrag zur Krankenversicherung.

  

Beispiel 2: Berechnung eines Beitrags zur Pensionsversicherung

Wir nehmen als Beitragsgrundlage das Bruttoeinkommen (Entgelt) eines Dienstnehmers von EUR 2.000,- an. Der Beitragssatz beträgt 22,8 % und wird zwischen Dienstnehmer (10,25 %) und Dienstgeber (12,55 %) aufgeteilt.

Dienstnehmer: EUR 2.000,- x 0,1025 = EUR 205,-

Dienstgeber: EUR 2.000,- x 0,1255 =  EUR 251,-

Der Dienstnehmer zahlt monatlich EUR 205,- Beitrag zur Pensionsversicherung, der Dienstgeber zahlt EUR 251,-.  


Zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2017