DRUCKEN

Kalendermonat, Kalenderjahr


Beim Kalendermonat handelt es sich um den Zeitraum vom ersten Tag eines Monats bis zum letzten Tag des gleichen Monats, also z. B. vom 1. bis zum 30. Juni. In der Sozialversicherung wird ein Kalendermonat in der Regel einheitlich mit 30 Tagen angenommen, das gilt auch für Monate mit 31 Tagen (bzw. für den Februar mit 28 bzw. 29 Tagen). Das soll diverse Berechnungen vereinfachen. Ein Zeitmonat dauert hingegen 30 oder 31 Tage und kann an jedem beliebigen Tag beginnen. Es ist wichtig, in der Sozialversicherung Kalendermonat und Zeitmonat nicht miteinander zu verwechseln, da dies rechtliche Folgen haben kann. Auch beim Jahr wird zwischen Kalenderjahr und Zeitjahr unterschieden. Das Kalenderjahr dauert immer vom 1. Jänner bis zum 31. Dezember. 

Zuletzt aktualisiert am 10. Oktober 2016